Jahreshauptversammlung 2020

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sennfeld stand die Kommandantenwahl im Vordergrund.
Bevor es jedoch zur Neuwahl kam, begrüßte der 1. Bürgermeister Oliver Schulze sowie Herr Landrat Florian Töpper und Herr Kreisbrandrat Holger Strunk die Versammlungsteilnehmer.
Herr Landrat Töpper stellte das Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehren heraus. Trotz Veränderungen in der Gesellschaft, kann der Landkreis stolz auf seine Feuerwehren sein.
Kreisbrandrat Strunk bedankte sich bei den scheidenden Kommandanten für die stetige Hilfsbereitschaft der Sennfelder Wehr.

Anschließend nahm Herr Landrat Töpper und Kreisbrandrat Strunk staatliche Ehrungen vor. Für 25 Jahre aktiven Dienst wurde Jürgen Bandorf und Marco Remde geehrt. Für 40 Jahre aktiven Dienst Reiner Ludwig.

Vereinsintern wurden zudem geehrt:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der FFW Sennfeld: Jürgen Bandorf, Marco Remde, Heinz Haas und Frank Nöller

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der FFW Sennfeld: Rainer Ludwig

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der FFW Sennfeld: Heinrich Ludwig, Roland Wenzel, Frieder Wenzel

Kreisjugendwart Christian Eichel bedankte sich bei den scheidenden Kommandanten für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Durchführung des Bundeswettbewerbes der Feuerwehr. Er übergab hierfür den scheidenden Kommandanten die Silberne Ehrennadel der Jugendfeuerwehr im Namen des Landkreises und der Kreisbrandrandinspektion Schweinfurt.
Unter den Gratulanten waren auch Kreisbrandinspektor Johannes Grebner sowie Kreisbrandmeister Matthias Hübner.

Vor der Kommandantenwahl verlas Schriftführerin Janka Wozny das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung sowie 2. Schriftführer Christian Birkmeyer das Jahresprotokoll des Jahres 2019. Er erläuterte, dass im Jahr 2019 durch die FFW Sennfeld insgesamt 65 Einsätze zu bewältigen waren. Der Mitgliederstand der FFW Sennfeld ist erneut gestiegen. Zum Ende des Jahres 2019 waren 250 Personen Mitglieder der FFW Sennfeld.

Da der bisherige 1. Kommandant Alfred Pfister sowie dessen Stellvertreter aus Altergründen nicht mehr zur Wahl antraten wurden neue Kommandanten gewählt.

Auf Vorschlag der Vorstandschaft stellte sich Herr Rene Spiegel zur Wahl. Dieser wurde schließlich auch durch die wahlberechtigte Aktivität mit 43 von 44 Stimmen gewählt.

Zu stellvertretenden Kommandanten stellten sich Manuel Binkowsky sowie Lars Pflanzer zur Wahl. Auch diese wurden durch die Aktivität mit großer Mehrheit gewählt.

 

 

Christian Birkmeyer
Stellvertretender Schriftführer, FFW Sennfeld