Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 14. November 2020 
Alarmzeit: 13:50 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Sennfeld 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: Florian Sennfeld 40/1 , Florian Sennfeld 47/1 , Florian Sennfeld 56/1  
Einheiten: Feuerwehr Sennfeld 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Gochsheim , Feuerwehr Schweinfurt , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

 

Am 14.10.2020 wurde die Feuerwehr Sennfeld zusammen mit den Kameraden aus Gochsheim und Schweinfurt zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Vor Ort konnte dann schnell festgestellt werden, dass keine Person mehr eingeklemmt war, aber mehrere PKW bei diesem Unfall beteiligt waren.
Neben einem Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei, war auch der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen vor Ort. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Die Straße war für die Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt.

Ein großer Dank geht an die Ersthelfer und alle Einsatzkräfte.
Allen Unfallbeteiligten wünschen wir gute Besserung.