Rauchentwicklung in Gebäude – Person in Gefahr

Rauchentwicklung in Gebäude – Person in Gefahr

Datum: 6. Juni 2020 
Alarmzeit: 20:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger + Sirene 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Sennfeld 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: Florian Sennfeld 40/1 , Florian Sennfeld 11/1 , Florian Sennfeld 47/1  
Einheiten: Feuerwehr Sennfeld 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Gochsheim , Kreisbrandinspektion , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am 06.06.2020 wurde die Feuerwehr Sennfeld zusammen mit den Kameraden aus Gochsheim mittels Sirene zu einem Einsatz in Sennfeld alarmiert.
In einem Wohnhaus ist es aufgrund von einem Unfall zu eine Explosion mit einer Gasflasche gekommen.
Der Bewohner konnte noch selbstständig den Notruf absetzten. Um gehend wurde durch die ILS Schweinfurt „Rauchentwicklung in Gebäude – Person in Gefahr“ alarmiert.
Vor Ort wurde dann festgestellt, dass es in dem Gebäude nicht brennt, sondern nur eine Verrauchung herrschte. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr gelüftet und mit einem Gasmessgerät freigemessen.

Der Bewohner musste allerdings mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen werden.