Durchsagen im Gemeindegebiet Werneck

Datum: 10. September 2020 
Alarmzeit: 16:48 Uhr 
Alarmierungsart: Telefon 
Dauer: 4 Stunden 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Werneck 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Florian Sennfeld 11/1  
Einheiten: Feuerwehr Sennfeld 


Einsatzbericht:

Am 10.09.2020 wurde der Kommandant der Feuerwehr Sennfeld telefonisch über einen Einsatz in Werneck informiert.

Auf Grund einer Verunreinigung im Trinkwassernetz mussten dort über Lautsprecher Durchsagen im Gemeindegebiet gemacht werden.
Auf Grund der Größe des Markt Werneck wurden mehrere Feuerwehren, die mir einer so genannten mobilen Sirenenanlage ausgestattet sind, alarmiert und haben sich nach Absprache mit dem Einsatzleiter in alle Gemeindeteile aufgeteilt. Die Bevölkerung wurde dazu aufgerufen, Wasser vor dem Verzehr abzukochen.